Therapeutische Tantramassagen

für Frauen

Eine erfüllte und selbstbestimmte Sexualität ist der Wunsch der meisten Menschen. Trotzdem gibt es fast in keinem Bereich unseres Lebens so viele Irritationen, so viele Missverständnisse, so viele Verletzungen und so viele Fragezeichen. Neben der meist mit Scham und Hemmungen behafteten Kommunikation zwischen den Partnern, bringen wir selbst oft einen ganzen Rucksack voller eigenen Erfahrungen in diesem Bereich in die Beziehung ein.  Unsere Erziehung, unsere sexuellen Erfahrungen, traumatische Erlebnisse und der Bezug zu unserem eigenen Körper sind einige der wichtigsten Parameter, wenn es darum geht zu ermitteln wie frei und erfüllt wir unser Sexualleben empfinden. Orgasmusstörungen, Schmerzen beim Sex, Dissotiationen, wenig oder kein Lustempfinden - das alles ist in den meisten Fällen ausgelöst von schmerzhaften und nicht geheilten Erfahrungen, die wir in diesem sensiblen Bereich erlebt haben. 

Neben der Möglichkeit in der Sexualtherapie, die Zusammenhänge zu verstehen und über das Erlebte zu sprechen, bieten wir neben unseren Tantraseminaren die wunderbare Möglichkeit einer zwei- oder vierhändigen therapeutischen Tantramassage an.  Dabei gehen wir sehr individuell auf die jeweilige Klientinnen ein und betten die Massage in ein ausführliches Vor - und Nachgespräch oder eine längerwährende Sexualtherapie ein. 

Die Möglichkeit für Frauen eine derartige Referenzerfahrung zu sammeln birgt aus therapeutischer Sicht die grösste Heilungsmöglichkeit. Die in unseren Zellen verankerten negativen Erlebnisse werden durch die ein- oder mehrmalige neue und positive Referenzerfahrungen der Massage überschrieben und dienen als Kompass für alle Erfahrungen, die dann folgen dürfen. 

Da Frauen diese verstörenden oder irritierenden Erfahrungen oft mit Männern erlebt haben, sind wir sehr froh darüber die vierhändige Tantramassage von einer Frau UND einem Mann anbieten zu können, damit sich das neu gewonnene Vertrauen in das männliche Geschlecht bilden kann und auch mit der männlichen Energie neue Referenzerfahrungen gesammelt werden können. 

 

Für nähere Informationen bieten wir gerne ein persönliches telefonisches Gespräch an. 

Für Frauen die: 

- eine noch erfülltere und hingebungsvollere Sexualität erleben möchten

- die traumatische Erfahrungen wir Übergrifflichkeiten oder Vergewaltigungen erlebt haben

- die eine sehr schambehaftete Beziehung zu ihrem Körper oder dem ihres Partners erleben

- die Orgasmusschwierigkeiten haben

- die Schmerzen oder Verkrampfungen bei der Penetration haben

- die ein reges Sexualleben pflegen, aber wenig Intimität und Nähe zulassen können